Herzlich willkommen!

Hier finden Sie Interessantes und Wissenswertes zur Ponderosa-Freizeit, der Stadtranderholung für Waldenbucher Kinder

Hallenbadbesuch 2020

 

Ponderosa-Freizeit 2021

 

Liebe Ponderosa-Kinder, liebe Eltern,

 

endlich steht es fest: Die Ponderosa-Freizeit 2021 wird auf der Jungviehweide stattfinden

Wir planen die Freizeit in zwei Blöcken in den beiden Wochen vom 30.8.-3.9. und vom 6.9.-10.9. mit jeweils 100 Kindern. 

Ab Freitag, 2. Juli 21 18:00h ist unsere Anmeldeseite im Internet aktiv. Sie können bei der Anmeldung angeben, für welche der beiden Wochen Sie Ihr Kind anmelden möchten. Wenn Sie Ihr Kind für beide Wochen anmelden möchten, füllen Sie das Anmeldeformular bitte zwei mal aus. Die Vergabe der Plätze erfolgt nach der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen.

Ab sofort sind nun auch Anmeldungen für Gastkinder wie z.B. jüngere Geschwister, möglich. Als Gastkinder können Kinder zwischen 4 und 12 Jahren für jeweils 3 Tage (Mittwoch – Freitag) angemeldet werden.  Der Teilnehmerbeitrag beträgt 55,00€. Die Gastkinder benötigen am ersten Tag einen offiziellen, negativen Corona-Test. Bitte vermerken Sie unter Bemerkungen in unserem Anmeldeformular, dass es sich bei der Anmeldung um ein Gastkind handelt, wir passen dann den Beitrag entsprechend an.

Ebenfalls möglich sind nun Anmeldungen für Kinder, die nicht aus Waldenbuch kommen. Je nach Wohnort erhöht sich dann allerdings der Teilnehmerbeitrag, da Zuschüsse der Stadt Waldenbuch und eventuell des Landkreises wegfallen.

Unsere Anmeldeseite ist noch bis zum 7. August online.

Alle angemeldete Teilnehmer erhalten spätestens ab dem 8. August einen Elternbrief mit allen wichtigen Informationen zur Freizeit per eMail.

Weitere Informationen zur Freizeit und zur Anmeldung finden Sie auf unserer Anmeldeseite (s.u.).


Wenn Sie noch Fragen haben, können Sie uns gerne eine Mail an info@ponde.de schreiben.

 

Das Team der Ponderosa-Freizeit 2021

Anmeldung

Die Geschichte der Jungviehweide

Geschichte

In einem lesenswerten Artikel hat sich Wolfgang Härtel mit der Geschichte der Jungviehweide befasst.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Uwe Stark